Vyhledávat v databázi titulů je možné dle ISBN, ISSN, EAN, č. ČNB, OCLC či vlastního identifikátoru. Vyhledávat lze i v databázi autorů dle id autority či jména.

Projekt ObalkyKnih.cz sdružuje různé zdroje informací o knížkách do jedné, snadno použitelné webové služby. Naše databáze v tuto chvíli obsahuje 2463574 obálek a 692207 obsahů českých a zahraničních publikací. Naše API využívá většina knihoven v ČR.

Registrovat »    Zapomenuté heslo?

Wiener Klassik. Ein musikgeschichtlicher Begriff in Diskussion.

Rok: 2002
ISBN: 9783205993834
OKCZID: 110136950

Citace (dle ČSN ISO 690):
Wiener Klassik: ein musikgeschichtlicher Begriff in Diskussion. Editor Gernot GRUBER. Wien: Böhlau, c2002. Wiener musikwissenschaftliche Beiträge, Bd. 21. ISBN 3-205-99383-7.


Anotace

 

Jeder kennt den Begriff "Wiener Klassik", verwendet ihn und hat darunter ganz konkrete, vielleicht manchmal divergierende Vorstellungen. So wie die "Weimarer Klassik" der Literatur wird nunmehr auch die "Wiener Klassik" der Musik als Phänomen und als wertender Epochen- und Stilbegriff in Frage gestellt. Wie dieser Begriff entstanden ist, was er bedeuten soll und aussagen kann, und ob er nach wie vor seine Berechtigung hat, ist Thema dieses Bandes. Nach sprachwissenschaftlichen Darstellungen und literaturwissenschaftlichen Kontrapositionen bietet der Band neue Einsichten in die Rezeptionsgeschichte des Begriffs, der in Österreich und Deutschland schon im 19. Jahrhundert offensichtlich recht unterschiedlich verwendet und kulturpolitisch eingesetzt wurde. Von aktuellem Interesse sind - in Anbetracht einer allgemein sich ausbreitenden Kritik an "Hochkunst" - vor allem die durchaus nicht einheitlichen und sehr pointiert vorgetragenen Ansichten: So wird sogar eine Umbenennung der "Wiener Klassik" in "Erste Wiener Moderne" (James Webster) vorgeschlagen.

Zdroj anotace: OKCZ - ANOTACE Z WEBU



Dostupné zdroje

Amazon


Přidat komentář a hodnocení

Od: (54.198.139...)